Unternehmensberatung

Das richtige Förderprogramm für Ihre Investition

Förderprogramm „Förderung unternehmerischen Know-hows“

Unternehmen, die die Einführung einer ERP-Lösung planen, können sich unter bestimmten Voraussetzungen die strategische Ausrichtung des Vorhabens im Rahmen des Programms "Förderung unternehmerischen Know-hows" fördern lassen.


Antragberechtigt sind:

  • Junge Unternehmen, die nicht länger als zwei Jahre am Markt sind (Jungunternehmen)   

  • Unternehmen ab dem dritten Jahr nach der Gründung (Bestandsunternehmern)   

  • Unternehmen, die sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befinden – unabhängig vom Unternehmensalter (Unternehmen in Schwierigkeiten)

 

Wie hoch ist der Zuschuss?

  • Für junge Unternehmen nicht länger als 2 Jahre am Markt:  50% der Beratungskosten (Zuschusshöhe maximal 2.000 EUR) für Unternehmen in den alten Bundesländern einschließlich Berlin

  • Für Bestandsunternehmen ab dem dritten Jahr nach Gründung: 50% der Beratungskosten (Zuschusshöhe maximal 1.500 EUR) für Unternehmen in den alten Bundesländern einschließlich Berlin

  • Für Unternehmen in Schwierigkeiten: 90% der Beratungskosten


Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausführkontrolle).

Als zertifizierter BAFA-Berater helfe ich Ihnen gerne weiter.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns.